Wolframkarbid-Einlassplatte

Kurze Beschreibung:

* Wolframkarbid, Nickel/Kobalt-Bindemittel

* Sinter-HIP-Öfen

* CNC-Bearbeitung

* Gesinterte, fertige Standard- und Spiegelläppung;

* Weitere Größen, Toleranzen, Güten und Mengen sind auf Anfrage erhältlich.


Produktdetail

Produkt Tags

Beschreibung

Wolframkarbid-Hartlegierungen wurden speziell entwickelt, um Korrosion, Abrieb, Verschleiß, Reibverschleiß, Gleitverschleiß und Stößen sowohl an Land als auch auf See sowie bei Oberflächen- und Unterwasserausrüstungsanwendungen zu widerstehen.

Wolframcarbid ist eine anorganische chemische Verbindung, die eine Anzahl von Wolfram- und Kohlenstoffatomen enthält. Wolframkarbid, auch bekannt als „Zementkarbid“, „Hartlegierung“ oder „Hartmetall“, ist eine Art metallurgisches Material, das Wolframkarbidpulver (chemische Formel: WC) und andere Bindemittel (Kobalt, Nickel usw.) enthält kann gepresst und in kundenspezifische Formen geformt, präzise geschliffen und mit anderen Metallen verschweißt oder aufgepfropft werden. Verschiedene Arten und Qualitäten von Hartmetall können nach Bedarf für den Einsatz in der vorgesehenen Anwendung ausgelegt werden, einschließlich der chemischen Industrie, der Öl- und Gasindustrie sowie der Schifffahrt als Bergbau- und Schneidwerkzeuge, Formen und Formen, Verschleißteile usw

Wolframkarbid-Einlassplatten werden häufig für die Impulsgeberbewegung des WMD- und LWD-Systems verwendet.

Wolframkarbid zum Bohren von MWD / LWD umfasst zwei Arten: Sowohl der Hauptkörper als auch der Gewindeteil bestehen aus Wolframkarbid, der als Gesamt-Hartlegierungs-Hauptventilkopf bezeichnet wird; Der Hauptkörper ist aus Wolframkarbid und das Gewindeteil besteht aus Edelstahl Stahl (wie Edelstahl 304 usw.), der als geschweißter Hauptventilkopf bezeichnet wird.

26102347

Fertigungsprozess

043
aabb

  • Bisherige:
  • Nächster:

  • Verwandte Produkte