Hartmetall-Verschleißringe für die Öl- und Gasindustrie

Kurze Beschreibung:

* Wolframkarbid, Nickel/Kobalt-Bindemittel

* Sinter-HIP-Öfen

* CNC-Bearbeitung

* Außendurchmesser: 10-750 mm

* Gesinterte, fertige Standard- und Spiegelläppung;

* Weitere Größen, Toleranzen, Güten und Mengen sind auf Anfrage erhältlich.


Produktdetail

Produkt Tags

Beschreibung

Wolframkarbid (TC) ist weit verbreitet als Gleitflächen oder Ringe mit verschleißfester, hoher Bruchfestigkeit, hoher Wärmeleitfähigkeit, kleinem Wärmeausdehnungskoeffizienten. Die beiden häufigsten Variationen von Wolframkarbid-Dichtflächen / Ringen sind Kobaltbinder und Nickel Bindemittel.

Wolframkarbid-Hartlegierungen wurden speziell entwickelt, um Korrosion, Abrieb, Verschleiß, Reibverschleiß, Gleitverschleiß und Stößen sowohl an Land als auch auf See sowie bei Oberflächen- und Unterwasserausrüstungsanwendungen zu widerstehen.

Anwendung

Wolframkarbid-Verschleißringe werden häufig als Gleitringdichtungen für Pumpen, Kompressoren, Mischer und Rührwerke in Ölraffinerien, petrochemischen Anlagen, Düngemittelanlagen, Brauereien, Bergbau, Zellstofffabriken und der pharmazeutischen Industrie verwendet. Der Dichtring wird auf dem Pumpenkörper und der rotierenden Achse montiert und bildet durch die Stirnfläche des rotierenden und statischen Rings eine Flüssigkeits- oder Gasdichtung. 

26102347

TC-Ringform als Referenz

01
02

Materialqualität des Wolframkarbid-Verschleißrings (nur als Referenz)

03

Fertigungsprozess

043
aabb

  • Bisherige:
  • Nächster:

  • Verwandte Produkte